Forschungspreis

Unser „Forschungspreis“ –
eine besondere Auszeichnung für die junge Wissenschaft

Der „Forschungspreis 2022“ der Walter Schulz Stiftung, mit 10.000 Euro dotiert, wurde an Frau Dr. med. Lina Welz, Institut für klinische Molekularbiologie, Christian-Albrechts-Universität Kiel, Abteilung für Innere Medizin I, Universitätsklinik Schleswig-Holstein Kiel, verliehen.

Der Wissenschaftliche Beirat der Stiftung, unter Vorsitz von Prof. Dr. med. Heinz Höfler, zeichnete damit die im Januar 2022 in der Fachzeitschrift „Gastroenterology“ veröffentliche Forschungsarbeit „Die Rolle des Streß-induzierten Transkriptionsfaktors X-box binding protein 1 in DNA-abhängiger intestinaler Entzündung und Tumorigenese“ der 30-jährigen Ärztin und Wissenschaftlerin aus.

Unter der Leitung von Prof. Dr. Philip Rosenstiel und Prof. Dr. Konrad Aden erforschte die Preisträgerin in der Arbeitsgruppe „Systems Immunology“ translational die Pathomechanismen chronisch entzündlicher Darmerkrankungen (CED) zur Entwicklung individualisierter präziser Therapiekonzepte.

Nähere Informationen erhalten Sie bei der Walter Schulz Stiftung.